Schlagwort-Archive: rotor

Rapha – The Festive 500

festive-500

heute geht es los…

es gilt 500 km vom 24.12. bis 31.12. zu „sammeln“!

Dafür gab es von Rapha noch die exklusive Sitzcreme..

Rapha condor sharp cycling team replica

Rapha condor sharp cycling team replica

 

…sehr zur Freude der Familie mit 1 Std. im Neandertal

Die ersten 30 km habe ich hinter mir!

Am 25.12.12 war erst einmal Pause.

long shadow

long shadow

 

26.12. – 3 1/2 Std. mit 105 km

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

river deep - riding high

river deep – riding high

27.12. – heute ging es mit 35 km weiter….

28.12. – und wieder 80 km…

morgen mehr, diesmal mit Unterstützung…

 

in the moots

in the moots

 zählen die km heute mit Markus doppelt?

schöne Runde mit ups and downs (in jeder Hinsicht..)

durch die Hügel zwischen Ratingen und Mettmann!

das wären dann also 2 x 55 km

und heute die night shift (mit Lionel Richie.. und moonlightning – ihr wisst was ich meine)

moots night shift moon light ning

moots night shift  moon light ning

 

3 Std. im Fokus der Helmlampe (Lupine – mittlere Stufe) und am Lenker (Sigma Karma Evo)

als Rücklicht diente eine kleine Lezyne (hat einen schönen mode mit auf- und abbauendem Licht)

macht richtig Spaß und schon wieder große Lust auf dem Ring eine Runde bei highspeed zu drehen!

80 km

bleiben noch…. zwei Stunden volle Pulle – mal sehen ob ich es packe,

wenn nicht, dann sicher im nächsten Jahr!!!

die letzten 66 km – done

shave the pavé

shave the pavé

geschafft – (mit Unterstützung) !!!

ready for the new years race action….

Rad am Ring 2013!!

Rad am Ring 2013!!

 

noch weitere Projekte…………..

…. die Rotor Anbauteile, Vorbauten, Sattelstütze etc. haben wir bereits ausführlich getestet.

Jetzt folgt die Kurbeleinheit mit der aktuellen 3D Kurbel. Da wir zunächst in einem bestehenden Rahmen testen werden, verwenden wir die Achse mit Standard Durchmesser – aber natürlich nicht das Standard Material, d.h. es kommt eine Titanachse zum Einsatz (die Stahlversion gibt es z.Zt. günstig mit ca. 240 Euro im Angebot). Dazu werden wir ein Ceramic Lager verwenden. Das Gewicht liegt hier bei genialen 631 g.

Bei den Kettenblättern verwenden wir konventionelle, runde Kettenblätter, eine dreier oder zweier Kombination mit oder ohne bashguard und 10-fach Sram.

Als nächstes werden wir jetzt die Q-Rings ausprobieren. Einbau in einem Pressfit Rahmen mit Tretlager für 24 mm  Achse. Da wir mit der 2-fach Kombination zufrieden waren, werden wir auch bei den Q-Rings auf  die 38 / 25 Kettenblattkombi zurückgreifen. Dies ist auch ein Test für das anstehende 24h MTB Rad am (Nürburg) Ring.

niner AC9 limited

TRENNE MICH SCHWEREN HERZENS VON EINEM PROJEKT – LEIDER HABE ICH ES NIE REALISIERT….. ZUM VERKAUF STEHT EIN NINER AC 9 IMBA LIMITED EDITION wie abgebildet

es gibt vielleicht 10 Stück von diesem sehr seltenen Rahmen in einer besonderen Ausführung mit einer speziellen Gestaltung als IMBA limited edition.

Ein unfinished 2013 Projekt:

Sieht so schon richtig schick aus…. ist noch käuflich zu erwerben!!!

 

Das absolute Traum Bike

 

 

So

stay tuned to see more…